Marathon-Voßstraßenfest 2016

Am 10. April 2016 hat parallel zum HAJ-Hannover-Marathon der Verein hat zum zweiten Mal das Marathon-Voßstraßenfest durchgeführt. Dieses Mal wollten wir mit viel mehr Unterstützung noch mehr Spendengelder für einen guten Zweck sammeln, als letztes Jahr... was wir unter dem Motto "Niedersachsen packt an und wir machen mit!" auch geschafft haben. Insgesamt 2.635 Euro Spendengelder (vorläufig) die an Heime für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge in Hannover gehen. Großzügig unterstützt wurde das Fest durch die vielen Sponsoren der Lister Meile und der Voßstraße unterstützt, denen an dieser Stelle besonderer Dank gebührt.

Die durch den Brügerkrieg in Syrien traumatisch hoch belasteten Kinder und Jugendliche haben ihre Eltern auf der Flucht verloren oder wurden von ihnen getrennt. In den auf diese besonderen Umstände vorbereiteten Aufnahmeeinrichtungen in Hannover bekommen diese schnell die notwendige Betreuung. Hier wollen wir durch die Spendengelder dringend erforderliche Hilfe leisten und so einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung der Flüchtlingskinder und der Integration in Deutschland leisten.

Das Fest an der Voßstraße vor dem ReWe hat den vielen Besuchern mit Live-Musik durch die Hangover Underdogx das Anfeuern der Läufer ganz leicht gemacht, im benachbarten Restaurant Azurro wurden kleine Snacks und leckere Weine angeboten. Direkt gegenüber der Band wurde durch engagierte Mitglieder der beteiligten Vereine (Afrikanischer Dachverband Norddeutschland e.V, Deutscher.Soldat. e.V. und freiwillige Helfer) Kaffee und Kuchen angboten und Lose für die große Tombola verkauft.

Die Hauptgewinne (ein Gourmet-Menü im Azurro und ein Präsentkorb vom Pera an der Lister Meile) und der gute Zweck der Veranstaltung sorgten für eine großen Absatz der Lose, welche durch hilfsbereite (und sehr niedliche) Nachbarskinder im Umkreis des Festes verkauft wurden.

Besonders gefreut haben wir uns über die Prominenten Gäste aus der Politk: Michael Rüter (Niedersächsischer Staatssekretär), Klaus-Peter Bachmann (Vizepräsident Niedersächsischer Landtag), Filiz Polat (MdL) und Michael Hans Höntsch (MdL) - der auch ordentlich Kaffee und Kuchen verkauft hat.

Insgesamt wurden durch den Verkauf von Tombolalosen, Kaffee und Kuchen eine Spendensumme von aktuell 2.685 € für die unbegleiteten und minderjährigen Flüchtlinge gesammelt! Hinzu kommt eine Spende an unseren Verein von Klaus-Peter Bachmann, für die wir uns hier nochmals bedanken.

Unser Verein und besonders Nari Reinke (Idee und Hauptorganisation der Veranstaltung) bedanken sich auf diesem Weg bei den beteiligten Geschäften aus der List und der Voßstraße für die großzügigen Spenden (siehe Bildergalerie), den vielen ehrenamtlichen Helfern vor Ort, den Hangover Underdox für den kostenfreien Auftritt sowie Nicki vom Azurro für die gastronomische hochkarätige Begleitung des sehr gelungenen Spendenfestes! Dank auch an die Bündnis Niedersachsen packt an, auf deren Homepage auch ein kleiner Bericht über das Fest zu finden ist.

Impressionen vom Fest finden Sie demnächst hier auf der Flickr-Seite unseres Vereins. Weitere Bilder von den Läufern finden Sie bereits jetzt auf den Seiten der H.A.Z.

Wir danken unseren Sponsoren:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marcus

Marcus Reinke (Jahrgang 1980, Hauptmann d.R.) ist seit 2012 Mitglied des Vereins und für die Webseite und die IT des Vereins zuständig.

In Zukunft

Keine Termine

Kalender

Letzter Monat Juni 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3 4
week 23 5 6 7 8 9 10 11
week 24 12 13 14 15 16 17 18
week 25 19 20 21 22 23 24 25
week 26 26 27 28 29 30

Wer ist online?

Aktuell sind 87 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Schreiben Sie uns

Deutscher.Soldat. e.V.

Postfach 51 03 23  |  30633 Hannover
eMail: Kontakt@DeutscherSoldat.de 

Bankverbindung

Deutsche Skatbank
IBAN: DE14 8306 5408 0004 9572 70
BIC: GENODEF1SLR

Login

JSN Solid template designed by JoomlaShine.com